" Die Spieldose"

 

 

Martha...........................................Gislinde Zietlow

Wilhelm, Marthas Ehemann.......... Dieter Meyn

Marie,     die Tochter.......................Sina Strunk

Ben,        der Sohn.........................Stephan Kirchner

Anke        gute Freundin v. Martha.Anke Timm

 

Regie:       Dieter Meyn

 

 

 

Martha und Wilhelm Weber flüchten 1945 mit ihren Kindern Ben (7) und Marie (3) aus Ostpreußen. Die Erlebnisse der Flucht und deren Folgen haben das Leben der Familie geprägt. Das Theaterstück zeigt die Familie 20 Jahre später ( 1965 ) Die traumatisierte Martha, Wilhelm, der eine Karriere als Architekt verwirklicht, Ben, dessen Verhältnis zum Vater arg gestört ist. Und Marie - was ist mit Marie?

Dann ein Ereignis welches das Leben der Familie noch einmal deutlich verändern wird...




" Um Himmelswillen Martha - dieser verdammte Krieg den wir nicht angezettelt haben, den wir nicht gewollt haben - er zerstört unser Leben....bis heute!"

 

 

 


                 

 

 

 

 


 


 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                

 

 

 

 

 

130648